BLACKS CHARPY / IZOD SCHNEIDE UND AUFBEREITUNGSMASCHINEN

BLACKS CHARPY und IZOD-SCHNEIDEMASCHINENPRÜFKÖRPER-LEHRENCHARPY RÄUMWERKZEUGEBLACKS HANDBETÄTIGTE CHARPY / IZOD-RÄUMMASCHINEBLACKS MOTORBETRIEBEN CHARPY / IZOD-RÄUMMASCHINEBLACKS CNM-PRÜFKÖRPER-FRÄSMASCHINE

 

Blacks Original-Kerbräumwerkzeuge gemäß Charpy/Izod

Unsere Räumwerkzeuge entsprechen den meisten Normen, z. B. BS, ISO, EN, ASTM und vielen weiteren Kerbprofilen nach internationalen Normen.
 
Aufgrund der Vielzahl an Räumwerkzeugen und Kerbkonfigurationen werden Räumwerkzeuge gesondert bestellt.
 
Alle Räumwerkzeuge, welche über eine eindeutige Seriennummer verfügen, werden vor der Auslieferung geprüft, um sicherzustellen, dass sie die richtige Form schneiden; außerdem liegt jedem Räumwerkzeug eine Konformitätsbescheinigung bei.
 
Unsere Räumwerkzeuge werden mittels der aktuellsten SPS-Schleiftechnik in unserem Werk in Kent gefertigt. So können die Kunden sicher sein, ein Qualitätsprodukt zu erwerben.

Blacks Räumwerkzeuge

STANDARD-RÄUMWERKZEUGE
Unsere Standard-Räumwerkzeuge sind für den Einsatz an Carbonstählen und niedrig legierten Stählen

ZEICHNUNGSNUMMER
 

RÄUMNADELART

KERBE

TIEFE

WINKEL

RADIUS

EINSATZDAUER DER RÄUMNADEL

KOHLENSTOFFSTAHL UND NIEDRIGLEGIERTER STAHL

ANMERKUNG

CNB30-027A2

C

V

2mm

45˚ +/- 1˚

0.25mm +/-0.025

X

< 42 HRC

 

CNB30-028A2

M

V

1mm

45˚ +/- 1˚

0.25mm +/-0.025

X

< 42 HRC

 

CNB30-002A2

H

V

3.3mm

45˚ +/- 1˚

0.25mm +/-0.025

X

< 40 HRC

Für die Verwendung mit runden Werkstücken.

CNB30-035A2

T

V

3.5mm

45˚ +/- 1˚

0.25mm +0.020/-0.025

X

< 35 HRC

GOST 9454 (Radius 0,1/0,27 mm).

CNB30-004A2

JS

U

5mm

 

1 mm +/-0.025

Y

< 32 HRC

Mit CNB30-029A4 – 2 Schnitte erforderlich.

CNB30-005A2

N

U

2mm & 3mm

 

1 mm +/-0.025

Y

< 32 HRC

Bei einer Schnitttiefe von 2 mm werden nur zwei Drittel der Schnittlänge genutzt.

CNB30-006A2

P

U

2mm

 

1 mm +/-0.025

Y

< 35 HRC

 

Broaches manufactured in the UK by RJW Ltd

BESCHICHTETE HARTSCHNEIDE-RÄUMWERKZEUGE
 

Dies ist ein hochwertigeres Räumwerkzeug als das Standard-Räumwerkzeug und wird empfohlen zur Verwendung mit unseren Maschinen mit variabler Geschwindigkeit für härtere und rostfreie Stähle, zur Verlängerung der Lebensdauer des Werkzeugs.
 
Beim Einsatz in einer unserer Handmaschinen hängt die Lebensdauer des Werkzeugs von einer sanften Schneidbewegung des Bedieners und der Bearbeitbarkeit des Materials ab.

ZEICHNUNGSNUMMER
 

RÄUMNADELART

KERBE

TIEFE

WINKEL

RADIUS

EINSATZDAUER DER RÄUMNADEL

KOHLENSTOFFSTAHL UND NIEDRIGLEGIERTER STAHL

ANMERKUNG

CNB30-027A2H

C

V

2mm

45˚ +/- 1˚

0.25mm +/-0.025

X

< 52 HRC

 

CNB30-028A2H

M

V

1mm

45˚ +/- 1˚

0.25mm +/-0.025

X

< 52 HRC

 

CNB30-002A2H

H

V

3.3mm

45˚ +/- 1˚

0.25mm +/-0.025

X

< 50 HRC

Für die Verwendung mit runden Werkstücken.

CNB30-035A2H

T

V

3.5mm

45˚ +/- 1˚

0.25mm +0.020/-0.025

X

< 45 HRC

GOST 9454 (Radius 0,1/0,27 mm).

CNB30-004A2H

JS

U

5mm

 

1 mm +/-0.025

Y

< 42 HRC

Mit CNB30-029A4 – 2 Schnitte erforderlich.

CNB30-005A2H

N

U

2mm & 3mm

 

1 mm +/-0.025

Y

< 42 HRC

Bei einer Schnitttiefe von 2 mm werden nur zwei Drittel der Schnittlänge genutzt.

CNB30-006A2H

P

U

2mm

 

1 mm +/-0.025

Y

< 45 HRC

 

HINWEIS

Beim Räumen von Stahlwerkstoffen mit einer Härte, die die oben aufgeführten Werte übertrifft, sowie beim Räumen von „Superlegierungen“ mit unseren Räummaschinen mit variabler Geschwindigkeit und harten Schnitträumnadeln hängt die Räumnadel-Lebensdauer von der maschinellen Bearbeitbarkeit des Werkstoffs ab.

Nur schwer maschinell bearbeitbare Werkstoffe: Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob sich Ihre Räumnadeln für das Räumen Ihrer Werkstoffen eignen, wenden Sie sich für eine Prüfung und Bestätigung der Eignung an uns.

Beachten Sie, dass in Untersuchungen festgestellt wurde, dass sich unsere harten Schneidräumnadeln nicht für das Räumen von Stellite 6 eignen.

Räumnadeln sind Schneidwerkzeuge und als Verbrauchsmaterialien anzusehen. Räumnadeln nutzen sich ab und ohne entsprechende Pflege können die Zähne brechen. Aus diesem Grund gewähren wir für unsere Räumnadeln allgemein keine Garantie.

 

RÄUMEN – MASCHINELLE BEARBEITBARKEIT
 

Immer wieder wird RJW Ltd von Prüfinstituten gefragt: „Bis zu welcher Werkstoffhärte könnt ihr mit euren Räumnadeln Kerben erzeugen?“
Ob das Räumen von Werkstücken mit unseren Maschinen möglich ist, hängt davon ab, ob das Stück maschinell bearbeitbar ist. Die maschinelle Bearbeitbarkeit im Bereich Räumen lässt sich am besten so zusammenfassen: Sie hängt davon ab, wie einfach die Räumnadel eine Kerbe erzeugen kann, und ist nicht alleine an die Werkstoffhärte gebunden. Vielmehr spielen die Art der verwendeten Maschine und Räumnadel sowie die Werkstoffeigenschaften des Werkstücks eine wesentliche Rolle.

1 – Maschinentyp
Allgemeine Erläuterungen zu Maschinentypen:

CNB35-Handräummaschinen eignen sich für das Räumen bei geringen Stückzahlen und Produkten, die aus einfach bis moderat maschinell bearbeitbaren Werkstoffen bestehen. Im Gegensatz zu motorgetriebenen Räummaschinen verfügen diese Maschinen nicht über die Möglichkeit einer kontinuierlichen Räumung und diese nicht konstante Räumung kann sich potenziell auf die Räumnadel-Lebensdauer auswirken.

Motorbetriebene CNB31-Räummaschinen mit fester Geschwindigkeit eignen sich für das Räumen bei hohen Stückzahlen und Produkten, die aus einfach bis moderat maschinell bearbeitbaren Werkstoffen bestehen. Dieser Maschinentyp kann kontinuierlich räumen, was zu einer längeren Räumnadel-Lebensdauer führt. Am einfachsten lässt sich das anhand des folgenden Vergleichs erklären: dem Bohren von Baustahl und Edelstahl mit einem Spiralbohrer. Der Bohrer verfügt über eine feste Geschwindigkeit für das Bohren von Baustahl, doch dann soll ein Loch in Edelstahl gebohrt werden. Die Schnittkanten des Bohrers nutzen sich rapide ab, da der Bohrer für Edelstahl eine zu hohe Geschwindigkeit aufweist. Unsere Räummaschine mit fester Geschwindigkeit ist so eingestellt, dass sie sich für das Räumen allgemeiner Werkstücke aus Baustahl eignet.

Motorbetriebene CNB34-Räummaschinen mit variabler Geschwindigkeit eignen sich für das Räumen von Produkten, die aus schwer maschinell bearbeitbaren Werkstoffen bestehen. Diese Maschine bietet eine konstante Räumleistung und ihre Räumgeschwindigkeit lässt sich anpassen. Somit eignet sie sich für eine breite Auswahl verschiedener Werkstoffe.

2 – Räumnadeltyp

Die Räumnadel muss stets geölt sein.

Unsere unbeschichteten Standardräumnadeln eigenen sich für einfach bis moderat maschinell bearbeitbare Werkstücke.

Unsere harten Schneidräumnadeln eigenen sich für nur schwierig maschinell bearbeitbare Werkstücke. Harte Schneidräumnadeln ermöglichen meist eine längere Räumnadel-Lebensdauer, falls der Räumvorgang gleichmäßig erfolgt.

U- und V-Kerben Bei der Erzeugung U-förmiger Kerben muss mehr Material abgetragen werden als bei der Erzeugung V-förmiger Kerben. Werden also Kerben in Werkstoffen mit schwierigeren Eigenschaften für die maschinelle Bearbeitung erzeugt, fällt die Lebensdauer einer Räumnadel, mit der U-Kerben erzeugt werden, deutlich kürzer aus als die Lebensdauer einer Nadel, mit der V-Kerben erzeugt werden.

Alle unsere Räumnadeln werden in unserem Werk in der britischen Grafschaft Kent gefertigt. Die Räumnadeln werden mit einer CNC-Schleifmaschine produziert und bestehen aus in Europa gewonnenen Rohstoffen. Für höchste Qualität werden die Nadeln zusätzlich einer Vakuum-Wärmebehandlung unterzogen.



3 – Werkstoffeigenschaften des Werkstücks
Die maschinelle Bearbeitbarkeit eines Werkstücks hängt von folgenden Faktoren ab: chemische Zusammensetzung, etwaige erfolgte Wärmebehandlung, Härte, etwaiges Vorhandensein von Schweißnahten am Räumort, Grad der Kaltverfestigung des Werkstoffs sowie Streck- und Zugfestigkeit. Zudem haben die Werkstoffeigenschaften einen Einfluss auf die Lebensdauer der Räumnadeln.

Edelstahl ist beispielsweise weicher als Kohlenstoffstahl, lässt sich aber schwerer maschinell bearbeiten als Kohlenstoffstahl. Beim Räumen von Edelstahl muss – im Vergleich zur Bearbeitung von Kohlenstoffstahl – die Geschwindigkeit herabgesetzt werden. Außerdem verkürzt sich bei der Bearbeitung von Edelstahl die Räumnadel-Lebensdauer im Vergleich zur Bearbeitung von Kohlenstoffstahl, da die maschinelle Bearbeitung von Edelstahlwerkstücken schwieriger ist als die von Kohlenstoffstahlwerkstücken.

Bei der Bearbeitung von Edelstahl und Superlegierungen sollte bei quadratischen Werkstücken mit einer Kantenlänge von 10 mm oder weniger besonders vorsichtig vorgegangen werden, um sicherzustellen, dass die Oberflächen keine kaltverfestigenden Eigenschaften aufweisen. Sollten die Oberflächen eine hohe Kaltverfestigung aufweisen, kann dies die Räumnadel-Lebensdauer merklich reduzieren.

 

Nachschleif-Service für Räumwerkzeuge
 

Wir bieten außerdem einen umfassenden Nachschleif-Service an. Bitte beachten Sie, dass dies vom Zustand des Räumwerkzeugs abhängt. Wir schleifen nur die Schneidkante und nicht die Form. Allgemein gilt, wenn die Form verschlissen ist oder mehr als ein Zahn gebrochen ist, dann ist ein Nachschleifen des Räumwerkzeugs wahrscheinlich nicht möglich.
 

 

 

 

 

 

 

Handbetätigte Charpy-Kerbmaschine
Handbetätigte Charpy-Kerbmaschine

Motorbetriebene Charpy-kerbmaschine
Motorbetriebene Charpy-Kerbmaschine

BLACKS CNM-MASCHINE
BLACKS CNM-MASCHINE

CHARPY/IZOD-Kerbräumwerkzeuge
CHARPY/IZOD  Kerbräumwerkzeuge

Grenzlehren für prüfkörper und kerbtiefe
Grenzlehren für prüfkörper und kerbtiefe

Originalersatzteile und -betriebsstoffe
Originalersatzteile und betriebsstoffe

BLACKS CHARPYBLACKS CHARPY und IZOD Vorbereitungsmaschinen made in UK
RJW LTD
Unit A5, Chaucer Business Park, Watery Lane, Kemsing, Sevenoaks, Kent, TN15 6PW, UK
Präzisions- und Produktionsingenieure - Kontaktangaben

Charpy-Probe

SPRACHE WÄHLEN GERMAN

Sitemap

 
site by settpoint